Internationales V-Label Qualitätsmanagement (m/w/d)

Über uns

Die V-Label GmbH in der Schweiz, als Inhaberin der Markenrechte, koordiniert die internationale Zusammenarbeit beim V-Label. Das V-Label ist seit 1996 ein international anerkanntes und geschütztes Markenzeichen. Alle Entscheidungen werden in Zusammenarbeit mit den beteiligten vegetarischen und veganen Organisationen (z.B. Swissveg, ProVeg e.V. und Vegane Gesellschaft Österreich) getroffen. Da der Großteil der Zertifizierungsarbeit lokal in den einzelnen Ländern stattfindet, verbleibt der Großteil der der Einnahmen auch vor Ort, meist um die 90 Prozent. So kann die Kontrollarbeit professionell durchgeführt und lokale Organisationen unterstützt werden. Eine Lizenzgebühr geht an die V-Label GmbH in Winterthur zur Aufrechterhaltung des Markenschutzes und zur Ausweitung auf andere Länder und Produktkategorien. Darüber hinaus kofinanziert das Unternehmen auch die internationale Werbung für das V-Label mit, betreibt die internationale Website und die Datenbanken und sorgt dafür, dass die Kontrollen in allen Ländern gleich streng sind.

Diversity-Erklärung

Die V-Label GmbH verpflichtet sich zur Chancengleichheit bei der Beschäftigung für alle, unabhängig von Rasse, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, nationaler Herkunft oder Abstammung, Flüchtlingshintergrund, genetischen Informationen, Behinderung, Familienstand, elterlichem Status, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, HIV-Status, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsausdruck. People of Color, Frauen, Menschen mit Behinderungen, Menschen aus LGBTQIA+ Gemeinschaften, ältere Menschen, Flüchtlinge und Menschen mit HIV werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Wann: 

  • Bewerbungsfrist: offen bis besetzt
  • Starttermin: so bald wie möglich

Details zur Stelle

  • Arbeitgeber: V-Label GmbH
  • Standort: Berlin oder Remote 
  • Arbeitszeiten: 35-40 h pro Woche

Zusammenfassung der Rolle

Die V-Label-Abteilung sucht eine Fachperson, die die internationalen V-Label-Lizenzgeber mit Wissen über Produktionstechnologien (hauptsächlich Lebensmittel, aber auch Kosmetik, Textilien etc.) und Qualitätsmanagement unterstützt sowie eigene Projekte zur Verbesserung der Qualität und Effizienz unseres V-Label-Zertifizierungsprozesses durchführt. Darüber hinaus werden die Verwaltung von Inspektionen sowie die Zusammenarbeit mit externen Kontrollstellen zu den Aufgabenbereichen gehören. 

Zuständigkeiten

  • Fachliche Betreuung unserer internationalen V-Label-Lizenzgeber in Fragen der Produktionstechnologien (Lebensmittel, Kosmetik, Biotech, Textilien etc.) und des Qualitätsmanagements. 
  • Internationales Management der V-Label-Partnerländer sowie von Inspektionen und Lieferantenvereinbarungen
  • Entwicklung internationaler Inspektionskonzepte (Lebensmittel, Kosmetik, Non-Food und Gastronomie)
  • Zusammenarbeit mit externen Kontrollstellen
  • Datenbank- und Dokumentenpflege
  • Durchführung eigener Projekte zur Verbesserung der Qualität und Effizienz des V-Label-Zertifizierungsprozesses (Projekte je nach Qualifikation und Interesse)

Kompetenzen

Erforderlich:

  • Bachelor- oder Masterabschluss in Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaft, Biotechnologie, Pharmazie oder Kosmetologie, eine vergleichbare Ausbildung oder Erfahrung im V-Label Lizenzierungsverfahren
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C2)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1)
  • Ausgeprägte Neugierde und Begeisterung für den veganen Status von Konsumgütern
  • Bereitschaft, gründlich praktische Erfahrungen in der V-Label-Lizenzierung und der Kundenbetreuung zu sammeln, falls noch nicht vorhanden
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und effektivem Zeitmanagement
  • Ein Auge für Details
  • Grundlegende Projektmanagement- und Organisationsfähigkeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Proaktive Problemlösungsfähigkeiten und die Fähigkeit, Verbesserungspotenziale zu erkennen 
  • Eine positive, respektvolle, enthusiastische und sorgfältige Arbeitseinstellung

Bevorzugt: 

  • Arbeitserfahrung im Zertifizierungsbereich (wie Bio, ISO 9001, andere Standards, Labels und Siegel), Inspektionen oder V-Label Lizenzierungen
  • 2. Staatsexamen in Lebensmittelchemie
  • zusätzliche Ausbildungen oder Zertifikate im Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse im Lebensmittel-, Vertrags-, Datenschutz- oder Markenrecht
  • Gute interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung in der Kundenbetreuung

Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns

  • Die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, neue Kompetenzen zu erwerben und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
  • Freiheit, eigene Ideen einzubringen.
  • Flexibilität in der Gestaltung des Arbeitsverhältnisses.
  • Kontinuierliche Unterstützung und individuelle Förderung durch einen Vorgesetzten.
  • Werden Sie Teil eines tollen Teams und arbeiten Sie mit uns an einer Welt, in der sich jeder für schmackhafte und gesunde Lebensmittel entscheidet, die gut für alle Menschen, Tiere und unseren Planeten sind.

Bewerben Sie sich für diese Stelle bitte hier